Autismusshirt

Autismusshirt

Montag, 3. Oktober 2016

Ein richtiges kleines Mädchen

Dank der richtigen Diät (ohne Milcheiweiß, Gluten und Histamin) entwickelt sich meine 7-jährige Enkelin, die frühkindlichen Autismus hat, inzwischen in großen Schritten. Autismus ist definiert als tiefgreifende Entwicklungsstörung und deshalb ist die Kleine noch weit hinter Gleichaltrigen zurück – aber sie holt auf. Inzwischen kann sie erste kleine Sätze sprechen, auf Dinge warten, Absprachen und Entscheidungen treffen. Das war vor 2 Jahren noch undenkbar; davon konnten wir nicht einmal träumen.
Marie schwärmt für Peppa Pig und Freunde, die kleinen Schweinchen einer englischen Kinderserie, liebt Überraschungseier, auch wenn sie die Schokolade niemals essen kann, mag Minions, geht super gerne in den Zoos und am liebsten fährt sie Karussell auf der Kirmes. Vor allen Dingen aber entscheidet sie selber, was sie anziehen möchte; sie macht sich gerne chic, bevorzugt die Farben weiß und gelb und Peppa-Pig-Motive und neuerdings trägt sie gerne süße Stoffhütchen. 
Vor zwei Wochen hat sie ihre Liebe zu Ponys entdeckt und wartet nun auf jeden Sonntag, wenn es zum Ponyreiten geht. Stolz sitzt sie dann in ihrer quietschgelben Reithose auf ihrem Lieblingspony, das zwar cremefarben ist, von ihr jedoch als weiß bezeichnet wird.
Weil ihre Freundin in der Förderschule vor kurzem rote Finger- und Fußnägel hatte, mussten auch wir roten Nagellack kaufen. Bis dahin durfte niemand an ihre Fußnägel, weder zum Säubern noch zum Schneiden. Marie war extrem empfindlich an ihren Füßen und wehrte sich heftigst, wenn man versuchte, mit allen Versprechungen ihr die Pflege der Fußnägel abzuringen. Auf einmal geht es: Sie lässt sie – wenn auch immer noch ungern - schneiden und säubern und lackieren. Sie schafft es, Unangenehmes zu überwinden, um etwas Schönes – nämlich die roten Fußnägel – dafür zu bekommen. Das ist für eine Autistin eine enorme Leistung. Darauf sind wir sehr stolz.
Marie hat jetzt sehr oft so „normale“ Wünsche – wie ein richtiges kleines Mädchen. Das ist für uns noch sehr ungewohnt, freut uns aber über alle Maßen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten