Autismusshirt

Autismusshirt

Freitag, 16. Mai 2014

Umgang mit Stiften und Bastelzeug nicht möglich

Es ist zum Verzweifeln.
Die Kleine ist einfach nicht händelbar. Sie möchte so gerne immer wieder ihren Namen, das Wort "HALLO" und "HI" schreiben, aber nicht auf einem Blatt und schon gar nicht mit uns zusammen. Blitzschnell erwischt sie irgendwo einen Edding, verschwindet damit in ihrem Zimmer -- und so sieht es dort leider auch momentan aus. Überall diese Worte und gemalte Kreise, sogar auf den Fensterscheiben. Ich hasse es!!! In den nächsten Tagen ist eine große Reinigungsaktion angesagt. Danach verschwinden aus dem ganzen Haus alle Stifte. Aber was dann?
Ebenso ergeht es uns, wenn wir mit ihr etwas basteln wollen. Ein laminiertes Bilderbuch mit Bildern aus Prospekten von Gegenständen, die sie aus dem Alltag kennt und auf die sie immer wieder zeigt. Dafür jedoch müssen der Prospekt, die Schere, die Laminierfolien auf dem Tisch liegen und das Laminiergerät steht daneben. Doch sieht schnappt sich den Prospekt und die Schere (womit sie allerdings sehr vorsichtig umgeht),  schleppt sie weg und gibt sie nicht wieder her. Wäre alles von uns vorbereitet, würde sie darauf bestehen, das Laminiergerät selber bedienen zu dürfen.
Es ist so schade, dass wir viele Dinge einfach unterlassen müssen, weil sie bei ihr nicht in machbare Bahnen zu lenken sind. Das macht sehr traurig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten